VW Caddy Gebrauchtwagen in Ulm günstig kaufen

Kostengünstig durch Ulm fahren mit Ihrem VW Caddy Gebrauchtwagen

Wie wäre es mit einem VW Caddy Gebrauchtwagen für Fahrten in und um Ulm? In preislicher Hinsicht treffen Sie hiermit die perfekte Wahl und sparen jede Menge Geld. Darüber hinaus zeichnet sich der VW Caddy durch seine Langlebigkeit und eine hohe Wertstabilität aus. Mit anderen Worten werden Sie noch viele Jahre etwas von diesem Fahrzeug haben. Bereits die vorherigen Modellgenerationen waren durch ein hohes Maß an Sicherheit und viele Extras gekennzeichnet, sodass auch in diesem Bereich so gut wie keine Wünsche offen bleiben. Wir vom Autohaus Milde wissen genau, dass der Kauf eines VW Caddy immer auch Vertrauenssache ist. Unser Unternehmen ist seit 1958 in der Region Ulm zu finden und steht für Kontinuität und Seriosität. Hierzu gehört auch, dass wir jeden gebrauchten VW Caddy umfassend durchchecken, bevor wir das Fahrzeug auf die Straßen von Ulm lassen.

AKTUELLE VW Caddy Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

VW Caddy

Gebrauchtwagen UVL 10 Tage
Preis:

10.090,-

Differenzbesteuert

Caddy 1.2 TSI RONCALLI EDITION * PARKTRONIC * SITZHEIZUNG * KLIMA * CD * 5-SITZER

Fahrzeug-Nr. 076355#0151| Vorlauffahrzeug
77 kW (105 PS) | Super E10 (Euro 5)
90.900 km
23.08.2012
Handschaltung
Reflexsilber
Verbrauch kombiniert: 6,7 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 156 g/km, Energieeffizienzklasse: D

VW Caddy

EU-Fahrzeug Gebrauchtwagen UVL 10 Tage
Preis:

25.340,-

19% MwSt. ausweisbar

Caddy Comfortline 2.0 TDI SCR 4Motion BMT 90kW / 122PS 2.0 TDI SCR 4Motion BMT 90kW / 122PS

Fahrzeug-Nr. 19045#1577| Vorlauffahrzeug
90 kW (122 PS) | Diesel (Euro 6)
36.440 km
01.01.2018
Handschaltung
[X3X3] Indiumgrau
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 143 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Ihr Autopartner für Ulm – Autohaus Milde

Ulm ist eine Großstadt an den Ufern der Donau und markiert sowohl die Grenze zwischen Baden-Württemberg und Bayern als auch den südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb. Besonders bekannt ist die Stadt für das Ulmer Münster, das mit gut 161 Metern den höchsten Kirchturm der Welt bietet. Ulm wurde bereits während des Mittelalters gegründet und war lange Zeit eine Königspfalz. Im Vordergrund stand insbesondere der Handel, der auch an der Südseite des Rathauses in Form eines Seccomalerei dargestellt wird. Um 1500 war Ulm schließlich eine der bedeutendsten Städte Deutschlands. Heute ist die Innenstadt vor allem durch den Kontrast aus neuen und alten Gebäuden gekennzeichnet und gilt mancherorts als Musterbeispiel für zukunftsweisenden Städtebau.

Seine wirtschaftliche Bedeutung erwächst Ulm aus einem Standort der Elektroindustire sowie die Herstellung von Waffen. Darüber hinaus werden Nutzfahrzeuge in Ulm produziert und bis heute haben große Automobilkonzerne hier wichtige Niederlassungen. Des Weiteren ist Ulm Messestandort.

Die Verkehrsanbindung der Stadt Ulm wird vor allem durch die Autobahnen A7 und A8 realisiert. Des Weiteren laufen gleich vier Bundesstraßen über das Stadtgebiet. Über die A7 wird auch das Autohaus Milde in kurzer Zeit erreicht. Nach nur kurzer Fahrzeit erreichen Sie unser vielfältiges Angebot und dürfen sich vor Ort auf einen EU-Neuwagen bzw. EU-Reimport zu besonders günstigen Preisen freuen. Wir gewähren Ihnen Rabatte von bis zu 30 Prozent und überzeugen zudem durch jede Menge Erfahrung und eine kompetente Beratung. Hinzu kommt, dass wir jedem unserer Kunden ein kostenfreies Starterpaket überreichen. Hierin enthalten sind sowohl Fußmatten als auch eine deutsche Bedienungsanleitung aber auch die notwendigen Warnweste, Warndreieck und ein Erste-Hilfe-Set. Das Autohaus Milde versorgt Sie zudem im Kontext einer Garantieabwicklung mit einem kostenlosen Ersatzfahrzeug und übernimmt als Kfz-Meisterbetrieb alle Dienstleistungen von der Inspektion über die Reparatur bis hin zur Unfallinstandsetzung. Sprechen Sie uns jederzeit gerne an und lernen Sie uns kennen.

Unter der Modellbezeichnung VW Caddy laufen seit 1979 Fahrzeuge vom Band. Handelte es sich in den ersten Jahren noch um einen Pick-Up, so ist das Modell mittlerweile zu einem überaus erfolgreichen Hochdachkombi herangereift. Hinsichtlich der Bauweise offenbaren sich eine Reihe von Anleihen an den Touran, was besonders seit dem Generationswechsel im Jahr 2015 deutlich wird. Kennzeichnend für den VW Caddy ist seine vielseitige Verwendbarkeit. Aufgrund des üppigen und zudem flexiblen Platzangebots kommen sowohl (Groß-)familien als auch Handwerksbetriebe auf ihre Kosten und können das Fahrzeug individuell nutzen. Neben dem Ladebereich, der natürlich im Vordergrund steht, wartet der Caddy mit dem Komfort eines klassischen PKW auf.

Die Maße des VW Caddy

Bereits die Abmessungen des VW Caddy unterstreichen dessen Wandlungsfähigkeit. Die Länge liegt auf Wunsch bei 4,41 Meter und damit im Kompaktbereich. Wer sich für die größere Variante entscheidet, wildert mit 4,88 Meter bereits in der oberen Mittelklasse und erwirbt ein ausgewachsenes Modell mit 3,01 Meter Radstand. Breite und Höhe liegen bei 1,79 Meter bzw. 1,90 Meter. Auf Basis dieser Zahlen entsteht ein maximales Laderaumvolumen von 3.030 Liter, wobei die zweite Sitzreihe einzeln umgelegt werden kann. Alternativ können im VW Caddy auch bis zu sieben Personen mitfahren und erfreuen sich unter anderem an Klapptischen an den hinteren Sitzen. Ebenfalls im Angebot sind verschiedene Ausführungen der Heckklappe und auch eine individuell verstellbare Gitterwand und Ösen zum Verzurren von Ladung sind zu haben. Eine Besonderheit stellt die so genannte Dachgalerie dar. Diese sorgt dafür, dass kleines Reisegepäck oder auch Notebook und Co. direkt oberhalb von Fahrer- und Beifahrersitz abgelegt werden können.

Unter der Motorhaube des VW Caddy arbeiten entweder Diesel- oder Benzinmotoren. Die Vielfalt der Aggregate spiegelt sich ein einem Leistungsspektrum zwischen 75 und 150 PS bei den Dieseln bzw. 84 und 131 PS bei den Benzinern wider. Gefahren wird mit Vorderradantrieb oder – je nach Motorisierung – in einer Allradausführung. Ebenfalls möglich ist die Kraftübertragung über ein siebenstufiges DSG anstelle des standardmäßigen Schaltgetriebes.

Die Ausstattung des VW Caddy

In der Ausstattung unterstreicht der VW Caddy, dass er deutlich mehr als ein reiner „Lastesel“ ist. Für gute Luft im Innenraum sorgt beispielsweise die Zwei-Zonen-Klimaautomatik und auch eine Sitzheizung ist mit an Bord. Ebenfalls praktisch ist die beheizbare Windschutzscheibe und auch das Multifunktionslenkrad, das auf Wunsch in Leder gefertigt wird, ist ein Highlight. Darüber hinaus bietet der VW Caddy ein Reise- und Komfortsystem mit Integration von Tablets in den Kopfstützen von Fahrer- und Beifahrersitz bzw. deren Rückseiten. Dadurch, dass sich auch Inhalte aus mobilen Geräten übertragen lassen, ist das Entertainment gesichert. Weitere Vorteile, die durch die Smartphone-Integration entstehen, sind das Finden der nächsten Tankstelle oder geeigneter Spielplätze oder Restaurants und anderer „Points of Interests“, die in die Navigation integrierbar sind. Für maximale Sicherheit sorgt unter anderem die Multikollisionsbremse und auch ein „Front Assist" mit City-Notbremsfunktion ist mit an Bord.

Es ist keineswegs nur der Preis, der für einen VW Caddy in Ulm spricht. Sie erhalten hier ein zuverlässiges Fahrzeug, das bereits perfekt eingefahren wurde und an dem wir selbstverständlich die Verschleißteile erneuert haben. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein konkretes Angebot und beziehen auf Wunsch auch die Inzahlungnahme Ihres gebrauchten Fahrzeugs mit ein. Sie erhalten auf jeden Fall ein faires Angebot und dürfen sich zudem auf günstige Konditionen bei der Finanzierung freuen. Konkret bedeutet dies, dass Sie Ihren VW Caddy Gebrauchtwagen für Ulm keineswegs auf einmal bezahlen müssen, sondern eine bequeme Zahlung in monatlich konstanten Raten vereinbaren dürfen. Die Höhe legen wir in enger Absprache mit Ihnen individuell fest.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.