Ford Tourneo Courier Tageszulassung in Ulm günstig kaufen

Unser Tipp: die Ford Tourneo Courier in Ulm

Wo ist da der Trick? Diese Frage stellt sich bei einer Ford Tourneo Courier Tageszulassung in Ulm zu Recht. Schließlich handelt es sich genau genommen um einen echten Neuwagen, der noch keinen einzigen Kilometer gefahren wurde. Da seitens der Hersteller stets Vorgaben hinsichtlich des Verkaufspreises gemacht werden, bietet eine Ford Tourneo Courier Tageszulassung die Möglichkeit, höhere Rabatte anzubieten. Als Händler melden wir das Fahrzeug für exakt einen Tag in Ulm oder anderswo an. In der Folge handelt es sich formell um einen Gebrauchtwagen, der aus zweiter Hand stammt und der Weg für Top-Rabatte ist frei. Hinzu kommt, dass jede Ford Tourneo Courier Tageszulassung bereits in Ulm vorhanden ist und nicht erst geordert werden muss. Es entstehen somit keinerlei Wartezeiten.

AKTUELLE Ford Tourneo Courier Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Ford Tourneo Courier

Tageszulassung UVL 10 Tage
Preis:

16.190,-

19% MwSt. ausweisbar

Tourneo Courier 1,0 EcoBoost Titanium - LAGER

Fahrzeug-Nr. 069435#1833| Vorlauffahrzeug
74 kW (101 PS) | Super E5 (Euro 6D_TEMP)
20 km
01.06.2019
Handschaltung
Iridium Schwarz Metallic
Verbrauch kombiniert: 5,8 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 131 g/km, Energieeffizienzklasse: C

Ihr Autopartner für Ulm – Autohaus Milde

Ulm ist eine Großstadt an den Ufern der Donau und markiert sowohl die Grenze zwischen Baden-Württemberg und Bayern als auch den südöstlichen Rand der Schwäbischen Alb. Besonders bekannt ist die Stadt für das Ulmer Münster, das mit gut 161 Metern den höchsten Kirchturm der Welt bietet. Ulm wurde bereits während des Mittelalters gegründet und war lange Zeit eine Königspfalz. Im Vordergrund stand insbesondere der Handel, der auch an der Südseite des Rathauses in Form eines Seccomalerei dargestellt wird. Um 1500 war Ulm schließlich eine der bedeutendsten Städte Deutschlands. Heute ist die Innenstadt vor allem durch den Kontrast aus neuen und alten Gebäuden gekennzeichnet und gilt mancherorts als Musterbeispiel für zukunftsweisenden Städtebau.

Seine wirtschaftliche Bedeutung erwächst Ulm aus einem Standort der Elektroindustire sowie die Herstellung von Waffen. Darüber hinaus werden Nutzfahrzeuge in Ulm produziert und bis heute haben große Automobilkonzerne hier wichtige Niederlassungen. Des Weiteren ist Ulm Messestandort.

Die Verkehrsanbindung der Stadt Ulm wird vor allem durch die Autobahnen A7 und A8 realisiert. Des Weiteren laufen gleich vier Bundesstraßen über das Stadtgebiet. Über die A7 wird auch das Autohaus Milde in kurzer Zeit erreicht. Nach nur kurzer Fahrzeit erreichen Sie unser vielfältiges Angebot und dürfen sich vor Ort auf einen EU-Neuwagen bzw. EU-Reimport zu besonders günstigen Preisen freuen. Wir gewähren Ihnen Rabatte von bis zu 30 Prozent und überzeugen zudem durch jede Menge Erfahrung und eine kompetente Beratung. Hinzu kommt, dass wir jedem unserer Kunden ein kostenfreies Starterpaket überreichen. Hierin enthalten sind sowohl Fußmatten als auch eine deutsche Bedienungsanleitung aber auch die notwendigen Warnweste, Warndreieck und ein Erste-Hilfe-Set. Das Autohaus Milde versorgt Sie zudem im Kontext einer Garantieabwicklung mit einem kostenlosen Ersatzfahrzeug und übernimmt als Kfz-Meisterbetrieb alle Dienstleistungen von der Inspektion über die Reparatur bis hin zur Unfallinstandsetzung. Sprechen Sie uns jederzeit gerne an und lernen Sie uns kennen.

Mit dem Ford Tourneo Courier erobert der Kölner Automobilhersteller die Welt der Hochdachkombis. Das Fahrzeug basiert auf dem Kleinwagen Fiesta und dem B-Max und verfügt entsprechend über Maße, die unterhalb der Kompaktklasse liegen. Auf dem Markt ist der praktische Lademeister seit 2014 und zeichnet sich vor allem durch seinen soliden Stauraum und die vielen Extras aus. 2018 erfolgte eine erste Modellpflege, die sowohl in optischer Hinsicht als auch in puncto Komfort noch einmal eine Verbesserung verspricht. Des Weiteren sind fortan neue Assistenzsysteme zu haben.

Eckdaten zum Ford Tourneo Courier

In der Länge liegt der Ford Tourneo Courier bei 4,16 Meter und damit im Bereich eines Kleinwagens. Ungewöhnlich sind die Proportionen, denn mit einer Breite von 1,98 Meter und 1,73 Meter Höhe präsentiert sich das Fahrzeug in diesem Bereich mehr als ausgewachsen. Der Wendekreis wird vom Hersteller mit 10,50 Meter angegeben, sodass der Minivan perfekt für die Innenstadt geeignet ist. Besonderes Augenmerk liegt naturgemäß auf dem Laderaum: bis zu 1.656 Liter lassen sich einpacken, sofern die Sitze umgeklappt werden. Man merkt, dass der Ford Tourneo Courier vom Transit Courier abgeleitet wurde, denn auch hier steht der praktische Nutzen im Vordergrund. Deutlich wird dies an den zahlreichen Ablagemöglichkeiten, die den Kofferraum spürbar erweitern. Beispiele hierfür sind die Schubladen unter den Vordersitzen oder auch die Ablagemulde unter dem Dach. Natürlich sind auf Wunsch auch Schiebetüren zu haben.

Motorisiert wird der Tourneo Courier mit zwei Benzin-Aggregaten und 75 oder 100 PS sowie wahlweise als Diesel mit ebenfalls 100 Pferdestärken. Allen Motoren gemeinsam ist die Turboaufladung. Zudem wird mit Sechs-Gang-Schaltgetriebe sowie Vorderradantrieb gefahren.

Die Sicherheit des Ford Tourneo Courier

Vor allem im Bereich Sicherheit ist der Ford Tourneo Courier vorbildlich. Angeboten wird ein Überrollschutz, der ein Überschlagen verhindert und die Stabilität des Fahrzeugs sicherstellt. Des Weiteren arbeitet der Hochdachkombi mit einem Sicherheits-Bremsassistenten und verfügt natürlich über ESP und diverse Airbags. Praktisch ist das Traktionskontrollsystem, dank dem das Drehmoment optimal auf die Reifen übertragen wird. Zum besonderen Komfort des Fahrzeugs gehört auch die Zentralverriegelung, die mit einem ungewöhnlichen Detail aufwartet. So ist möglich, dass lediglich einzelne Türen geöffnet werden und die übrigen Türen verriegelt bleiben, was natürlich auch der Sicherheit dient. Zuletzt wird auch eine Anhängerstabilisierung geboten und auch die Diebstahl-Alarmanlage darf nicht fehlen.

Extras im Ford Tourneo Courier

Unter den Extras des Ford Tourneo Courier befindet sich auch das Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3, das das Führen von Telefonaten mit Freisprechanlage sowie das Vorlesen von SMS ermöglicht. Des Weiteren arbeitet das System mit Sprachsteuerung oder kann über den Touchscreen bedient werden. Die Einbindung mobiler Geräte unterschiedlicher Betriebssysteme versteht sich in diesem Kontext von selbst. Apropos: mit MyFord Dock ist auch die Ablage von Navi, Smartphone oder MP3-Player kein Problem und das Display ist auf Wunsch stets perfekt zu sehen. Zuletzt dürfen bei dem Fahrzeug natürlich auch die Klimaanlage sowie elektrisch einstellbare Außenspiegel nicht fehlen.

Hinsichtlich der Ausstattung, bietet eine Ford Tourneo Courier Tageszulassung meist das sprichwörtlich „volle Programm“. Wohlgemerkt: es handelt sich um einen Neuwagen aus der aktuellen Modellgeneration, was sich natürlich auch auf die Sicherheitsfeatures und Assistenzsysteme auswirkt. Gerne beraten wir Sie umfangreich und unterbreiten Ihnen ein attraktives Angebot. Hierzu gehört auch, dass wir Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung nehmen und Ihnen hierfür einen fairen Preis zahlen. Selbstverständlich können Sie Ihre Ford Tourneo Courier Tageszulassung in Ulm auch mitsamt einer Finanzierung erhalten. Sprechen Sie uns jederzeit gerne an und lassen Sie uns gemeinsam die Höhe Ihrer individuellen monatlichen Raten festlegen. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Ihr Geldbeutel geschont wird und Sie dennoch mit einer Ford Tourneo Courier Tageszulassung durch Ulm fahren können.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.