ŠKODA Fabia im Ostalbkreis günstig kaufen

Höchste Zeit für Ihren neuen ŠKODA Fabia im Ostalbkreis

Wer viel im Ostalbkreis und Umgebung unterwegs ist, wird die Wechsel aus längeren Passagen über die Landstraße und dem Stop-and-Go der Innenstadt kennen. Wir kaum ein anderes Fahrzeug ist der ŠKODA Fabia für den Ostalbkreis geschaffen. Der Grund liegt einerseits in der hohen Qualität und der exzellenten Verarbeitung, die für Langlebigkeit sorgt. Darüber hinaus ist der ŠKODA Fabia durch enorme Effizienz gekennzeichnet. Wir vom Autohaus Milde sind seit 1958 in der Region Ostalbkreis beheimatet. Auf Basis unserer Erfahrung bieten wir Ihnen eine umfangreiche Beratung rund um den ŠKODA Fabia. Darüber hinaus finden Sie bei uns Varianten als Neuwagen, Tageszulassung sowie Jahreswagen und Gebrauchtwagen. Eine Besonderheit stellen unsere EU-Reimporte bzw. EU-Neuwagen dar, die wir mit Rabatten von bis zu 30 Prozent versehen.

AKTUELLE ŠKODA Fabia TOP ANGEBOTE

Autohaus Milde – Autos und mehr im Ostalbkreis

Der Ostalbkreis befindet sich in Ostwürttemberg und grenzt unmittelbar an den Landkreis Heidenheim. Die bedeutenden Städte sind Aalen sowie Schwäbisch Gmünd, zudem existieren eine Fülle an kleineren Orten. Im Süden grenzt der Ostalbkreis bereits an mehrere bayerische Landkreise. Im gesamten Kreis leben knapp 313.000 Einwohner. Hervorzuheben sind neben den beiden großen Kreisstädten auch Lorch sowie Ellwangen.

Entsprechend seiner Größe und der vielen Orte ist der Ostalbkreis reich an Sehenswürdigkeiten. In Aalen ist die Johanneskirche mit ihren Fragmenten aus römischer Zeit zu nennen, während Schwäbisch Gmünd mit einem gut erhaltenen Römerkastell aufwarten kann. Ebenfalls bekannt ist das Heilig-Kreuz-Münster aus dem 14. Jahrhundert, das gleichzeitig die größte Hallenkirche Süddeutschlands ist. In wirtschaftlicher Hinsicht sind die beiden größeren Städte von der Industrie geprägt. Einerseits befinden sich Unternehmen aus der Metallverarbeitung und dem Maschinenbau in Aalen, während Schwäbisch Gmünd den Ostalbkreis mit einem Automobilzulieferbetrieb und ebenfalls einem Metallverarbeiter bereichert. Des Weiteren finden sich hier auch Hersteller von Spielzeug sowie Naturkosmetik. Zuletzt ist Ellwangen mit einem weltweit bekannten Batteriehersteller zu nennen.

Der Verkehr im Ostalbkreis ist in erster Linie durch die Autobahn A7 geprägt. Des Weiteren finden sich eine Reihe an Bundesstraßen wie die B19 und die B29 sowie eine Reihe von Landes- und Kreisstraßen, die kurze Wege mit dem PKW ermöglichen.

Wer sich im Ostalbkreis für ein neues Fahrzeug interessiert, ist beim Autohaus Milde gut aufgehoben. Dank der Autobahn sind wir aus allen Orten des Landkreises leicht zu erreichen und bieten einen umfangreichen Service. Zu erwähnen sind unter anderem die EU-Reimporte bzw. Neuwagen aus der EU, die mit Rabatten von bis zu 30 Prozent angeboten werden. Wie der Name bereits sagt, handelt es sich hierbei ausschließlich um echte Neuwagen, die noch dazu mit einem kostenlosen Starterpaket versehen sind. Enthalten sind dabei eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache sowie Fußmatten. Darüber hinaus liefern wir ohne Aufpreis eine Warnweste, Warndreieck sowie ein Erste-Hilfe-Set. Das Autohaus Milde übernimmt zudem sämtliche Dienstleistung eines erfahrenen Kfz-Meisterbetriebs und bietet zudem eine Garantieabwicklung mitsamt kostenlosem Ersatzfahrzeug.

Wenngleich der ŠKODA Fabia „nur“ ein Kleinwagen ist, handelt es sich um eines der Zugpferde seines Herstellers. 1999 erschien das Modell auf dem Markt und sicherte sich zehn Jahre später einen Eintrag in die Geschichtsbücher. Hintergrund war der Verkauf von mehr als 100.000 Fahrzeugen auf dem deutschen Markt, was zuvor keiner anderen Importmarke gelungen war. Die aktuelle Modellgeneration wird seit 2014 sowohl als Schräghecklimousine als auch als Kombi angeboten. 2018 lieferte der Hersteller eine gründliche Überarbeitung und verzichtet seither auf Dieselmotoren. Darüber hinaus kommen einige neue Assistenzsystem hinzu und auch die LED-Scheinwerfer verstehen sich seither von selbst.

Der ŠKODA Fabia in Zahlen

Je nachdem, ob man sich für die Ausführung als Schrägheck oder den Kombi bzw. Combi entscheidet, misst der ŠKODA Fabia 3,99 Meter bzw. 4,26 Meter. Bemerkenswert ist das maximale Laderaumvolumen, das bei bis auf 1.395 Liter erweitert werden kann und auch bei der Limousine stolze 1.150 Liter misst. Dabei achtet ŠKODA auf niedrige Ladekanten von 61 bzw. 66 Zentimetern und erfreut zudem mit Gepäcknetzen, Schienen sowie einem variablen Ladeboden. Zu den Highlights gehört ferner, dass sich die LED-Beleuchtung des Kofferraums herausnehmen und als Taschenlampe nutzen lässt. Zuletzt entsteht durch Umklappen der Rücksitze und Hinzunahme der umgeklappten Lehne des Beifahrersitzes eine fast ebene Ladefläche und natürlich darf auch die Wendematte im Kofferraum nicht fehlen.

Unter der Motorhaube arbeiten im Fabia ausschließlich Benzin-Aggregate. Aus einem Einliter-Reihen-Dreizylinder gelangen 75 oder – dank eines Turboladers – 110 PS auf die Straße. Gefahren wird wahlweise mit Schaltgetriebe oder einem Automatikgetriebe und wer sich für die sportlichste Ausführung des ŠKODA Fabia entscheidet, darf sich auf eine Beschleunigung von 9,6 Sekunden auf 100 km/h freuen.

Der Komfort des ŠKODA Fabia

Ausgestattet ist der ŠKODA Fabia „wie ein Großer“. Gemeint ist damit, dass das Fahrzeug beispielsweise mit einem Panorama-Glasdach ausgestattet ist und auch die LED-Scheinwerfer nicht fehlen dürfen. Letztere lassen sich mit einer automatischen Fernlicht-Regulierung kombinieren. Auch Teil der Beleuchtung ist die Coming Home bzw. Leaving Home- Funktion, die sowohl das Öffnen als auch das Schließen anzeigt. Beides erfolgt auf Wunsch ohne Schlüssel und via Fernbedienung. Ebenfalls arbeitet der Fabia mit einem Querverkehrswarner und auch der Spurwechselassistent darf nicht fehlen. Weitere Highlights in der Liste der Ausstattung sind der Toter-Winkel-Assistent sowie der Ausparkassistent. Eine City-Notbremsfunktion, eine automatische Abstandskontrolle und eine Rückfahrkamera mit eigener Waschdüse sind ebenfalls mit an Bord und unterstreichen die Besonderheit des tschechischen Kleinwagens.

Luxuriöser ŠKODA Fabia

Auch, wenn der ŠKODA Fabia vielerorts als „Brot-und-Butter-Fahrzeug“ bezeichnet wird, ist die Summe der Extras bemerkenswert. Zwei USB-Anschlüsse ermöglichen das Aufladen mobiler Geräte und wer möchte, nutzt das Fahrzeug als WLAN-Hotspot. Ebenfalls arbeitet das Modell mit der App „ŠKODA Media Command“, die die Navigation in Echtzeit zulässt. Angezeigt werden die Karten und andere Funktionen auf einem 6,5 Zoll großen Display. Wie zur Abrundung verfügt der Fabia auch über die beliebten „Simply clever-“ Ausstattung und den obligatorischen Eiskratzer mitsamt Profiltiefenmesser im Tankdeckel.

Sie haben Fragen rund um Ihren neuen ŠKODA Fabia? Dann schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder schauen Sie direkt bei uns rein. Vom Ostalbkreis sind es nur wenige Kilometer bis zu Ihrem Autohaus Milde. Vor Ort unterhalten wir uns über die gewünschte Motorisierung, Lackierung und die Extras und nähern uns Schritt für Schritt Ihrem individuellen Traumwagen. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass das gewünschte Modell nur wenige Meter entfernt auf unserem Parkplatz steht und Sie lediglich einzusteigen brauchen. Des Weiteren unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für eine günstige Finanzierung zu monatlich konstanten Raten, die garantiert nicht ihr Budget belasten.