Seat Arona im Ostalbkreis günstig kaufen

Höchste Zeit für Ihren neuen Seat Arona im Ostalbkreis

Wer viel im Ostalbkreis und Umgebung unterwegs ist, wird die Wechsel aus längeren Passagen über die Landstraße und dem Stop-and-Go der Innenstadt kennen. Wir kaum ein anderes Fahrzeug ist der Seat Arona für den Ostalbkreis geschaffen. Der Grund liegt einerseits in der hohen Qualität und der exzellenten Verarbeitung, die für Langlebigkeit sorgt. Darüber hinaus ist der Seat Arona durch enorme Effizienz gekennzeichnet. Wir vom Autohaus Milde sind seit 1958 in der Region Ostalbkreis beheimatet. Auf Basis unserer Erfahrung bieten wir Ihnen eine umfangreiche Beratung rund um den Seat Arona. Darüber hinaus finden Sie bei uns Varianten als Neuwagen, Tageszulassung sowie Jahreswagen und Gebrauchtwagen. Eine Besonderheit stellen unsere EU-Reimporte bzw. EU-Neuwagen dar, die wir mit Rabatten von bis zu 30 Prozent versehen.

AKTUELLE Seat Arona TOP ANGEBOTE

Autohaus Milde – Autos und mehr im Ostalbkreis

Der Ostalbkreis befindet sich in Ostwürttemberg und grenzt unmittelbar an den Landkreis Heidenheim. Die bedeutenden Städte sind Aalen sowie Schwäbisch Gmünd, zudem existieren eine Fülle an kleineren Orten. Im Süden grenzt der Ostalbkreis bereits an mehrere bayerische Landkreise. Im gesamten Kreis leben knapp 313.000 Einwohner. Hervorzuheben sind neben den beiden großen Kreisstädten auch Lorch sowie Ellwangen.

Entsprechend seiner Größe und der vielen Orte ist der Ostalbkreis reich an Sehenswürdigkeiten. In Aalen ist die Johanneskirche mit ihren Fragmenten aus römischer Zeit zu nennen, während Schwäbisch Gmünd mit einem gut erhaltenen Römerkastell aufwarten kann. Ebenfalls bekannt ist das Heilig-Kreuz-Münster aus dem 14. Jahrhundert, das gleichzeitig die größte Hallenkirche Süddeutschlands ist. In wirtschaftlicher Hinsicht sind die beiden größeren Städte von der Industrie geprägt. Einerseits befinden sich Unternehmen aus der Metallverarbeitung und dem Maschinenbau in Aalen, während Schwäbisch Gmünd den Ostalbkreis mit einem Automobilzulieferbetrieb und ebenfalls einem Metallverarbeiter bereichert. Des Weiteren finden sich hier auch Hersteller von Spielzeug sowie Naturkosmetik. Zuletzt ist Ellwangen mit einem weltweit bekannten Batteriehersteller zu nennen.

Der Verkehr im Ostalbkreis ist in erster Linie durch die Autobahn A7 geprägt. Des Weiteren finden sich eine Reihe an Bundesstraßen wie die B19 und die B29 sowie eine Reihe von Landes- und Kreisstraßen, die kurze Wege mit dem PKW ermöglichen.

Wer sich im Ostalbkreis für ein neues Fahrzeug interessiert, ist beim Autohaus Milde gut aufgehoben. Dank der Autobahn sind wir aus allen Orten des Landkreises leicht zu erreichen und bieten einen umfangreichen Service. Zu erwähnen sind unter anderem die EU-Reimporte bzw. Neuwagen aus der EU, die mit Rabatten von bis zu 30 Prozent angeboten werden. Wie der Name bereits sagt, handelt es sich hierbei ausschließlich um echte Neuwagen, die noch dazu mit einem kostenlosen Starterpaket versehen sind. Enthalten sind dabei eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache sowie Fußmatten. Darüber hinaus liefern wir ohne Aufpreis eine Warnweste, Warndreieck sowie ein Erste-Hilfe-Set. Das Autohaus Milde übernimmt zudem sämtliche Dienstleistung eines erfahrenen Kfz-Meisterbetriebs und bietet zudem eine Garantieabwicklung mitsamt kostenlosem Ersatzfahrzeug.

Mit dem Seat Arona legt die spanische VW-Tochter ein rundum spannendes SUV im Crossover-Stil vor. Das Fahrzeug erschien 2017 auf dem Markt und war bereits bei seiner Vorstellung außergewöhnlich. Die Präsentation fand in Barcelona nicht nur vor geladenem Publikum und für die Fachpresse statt, sondern wurde gleichzeitig via Livestream weltweit übertragen. Die technische Basis des Seat Arona stammt von Volkswagen und entspricht unter anderem der des VW Polo. Der Modulare Querbaukasten A0 gilt als bewährt und sorgt zudem dafür, dass der Arona in seinen Maßen voll und ganz denen eines Kleinwagens entspricht. Citytauglichkeit ist somit in vollem Umfang gegeben. Eine Besonderheit liegt in den vielen Möglichkeiten einer Individualisierung. Wer es bunt mag, der kann die Außengestaltung mit bis zu 68 Farbkombinationen realisieren. Die Überzeugungskraft des Seat Arona kommt unter anderem dadurch zum Ausdruck, dass das Fahrzeug einen „Connected Car Award“ einheimste.

Der Seat Arona in Zahlen

Die Maße des Seat Arona sind wie geschaffen für Fahrten in der Innenstadt. Mit einer Länge von 4,14 Meter bei 1,78 Meter Breite und 1,55 Meter Höhe ist ein geringer Wendekreis von 10,60 Meter möglich, was das Rangieren erleichtert. Dennoch liegt der Radstand bei bemerkenswerten 2,57 Meter, sodass bis zu fünf Personen bequem Platz im Innenraum finden. Das Laderaumvolumen liegt allein im Kofferraum bei glatten 400 Litern. Wer die teilbare Rücksitzbank umklappt, erweitert auf bis zu 1.280 Liter, womit selbst Fahrten in den Urlaub und sowieso auch größere Einkäufe ohne Weiteres möglich sind. Überhaupt ist der Innenraum überaus bequem gestaltet, was auch an den erhöhten Vordersitzen und damit einem perfekten Einstieg liegt.

Angetrieben wird das spanische Crossover-SUV sowohl mit Benzinmotoren als auch Dieselaggregaten. Die Kraft gelangt dabei ausschließlich zu einem Vorderradantrieb und wird entweder über ein Schaltgetriebe mit fünf oder sechs Gängen oder eine Automatik verwaltet. Auf den Asphalt gelangen beim Benziner zwischen 95 und 150 PS, während der Diesel 95 oder 115 Pferdestärken loslässt. In der schnellsten Version bietet der Seat Arona eine Beschleunigung von 8,2 Sekunden auf 100 km/h und ist damit durchaus sportlich zu nennen. Alternativ zu den genannten Antrieben ist auch eine Version mit Erdgas erhältlich.

Komfort und Ausstattung des Seat Arona

Der Seat Arona geht in puncto Komfort entschlossen einen Schritt nach vorn und verwöhnt seine Fans mit einem virtuellen Cockpit. Die Zeit der analogen Rundinstrumente ist in dem Crossover-Modell vorbei und anstelle dessen besteht die Wahl aus drei unterschiedlichen Anzeigestilen. Natürlich lassen sich auch die Anzeigen individualisieren, sodass stets die gewünschten und relevanten Informationen in den Fokus rücken. Die Steuerung erfolgt über das Multifunktionslenkrad und die Auflösung des Monitors liegt bei bemerkenswerten 1.280 x 480 Pixeln.

Extras und Assistenzsysteme

Im Bereich der technischen Extras und Assistenzsysteme punktet der Seat Arona unter anderem mit einem adaptiven Tempomaten sowie einem Kollisionswarner. Darüber hinaus wird eine Berg-Anfahrhilfe geboten und auch ein Toter-Winkel-Assistent darf nicht fehlen. Weitere Highlights des spanischen SUV sind die Möglichkeit des induktiven Aufladens mobiler Geräte und die Verstärkung des Mobilfunksignals durch Koppeln mit der Außenantenne. Zuletzt erfolgt die Integration mobiler Geräte sowohl über Mirror Link als auch über Apple und Android-Systeme.

Sie haben Fragen rund um Ihren neuen Seat Arona? Dann schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder schauen Sie direkt bei uns rein. Vom Ostalbkreis sind es nur wenige Kilometer bis zu Ihrem Autohaus Milde. Vor Ort unterhalten wir uns über die gewünschte Motorisierung, Lackierung und die Extras und nähern uns Schritt für Schritt Ihrem individuellen Traumwagen. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass das gewünschte Modell nur wenige Meter entfernt auf unserem Parkplatz steht und Sie lediglich einzusteigen brauchen. Des Weiteren unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot für eine günstige Finanzierung zu monatlich konstanten Raten, die garantiert nicht ihr Budget belasten.