Seat Leon Tageszulassung

Seat Leon Tageszulassung: besonders clever kaufen

Wenn es die Seat Leon Tageszulassung noch nicht gäbe, müsste man sie unbedingt erfinden. Die Besonderheit dieser Form des Autokaufs liegt natürlich in den enormen Rabatten, die bei einem Neuwagen schlichtweg nicht möglich sind. Seitens der Hersteller werden immer wieder Vorgaben gemacht, die durch die Zulassung eines Fahrzeugs für einen Tag problemlos außer Kraft gesetzt werden. Formal handelt es sich somit um einen Gebrauchtwagen, der allerdings noch keinen einzigen Kilometer eigenständig bewegt wurde. In preislicher Hinsicht ist eine Seat Leon Tageszulassung herausragend günstig und noch dazu umgehend verfügbar. Mit anderen Worten fahren Sie für wenig Geld direkt vom Hof und brauchen keinerlei Wartezeiten hinzunehmen.

AKTUELLE Seat Leon Tageszulassung TOP ANGEBOTE

Seat
Leon neues Modell 1,5 eTSI DSG FR

Tageszulassung 76839#1833 UVL 05.12.2020
 
27.449,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 20 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Blau
A Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,8 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

Seat
Leon neues Modell 1,5 eTSI DSG FR

Tageszulassung 76842#1833 UVL 05.12.2020
 
27.449,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: neu
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 20 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
A Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 4,8 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

Der Seat Leon ist das Kompaktmodell der spanischen VW-Tochter und gilt als Pendant zum VW Golf. Einer der Gründe hierfür liegt in der Verwendung ein- und derselben Plattform – des modularen Querbaukastens. Auf dem Markt ist der Seat Leon seit 1999 und fährt seit 2012 in der dritten Generation. Bemerkenswert ist dabei, dass der Hersteller das Modell einerseits verkürzt hat, andererseits aber für einen vergrößerten Radstand sorgt, womit der Platz im Innenraum angewachsen ist. Wer sich für die Kombivariante Seat Leon ST entscheidet, erhält eine Extraportion Platz. Der Leon ST erschien ein Jahr nach der Schräghecklimousine, die erstmals in der Modellgeschichte sowohl als Dreitürer als auch als Fünftürer erhältlich ist.

Eckdaten des Seat Leon

In der Länge liegt der Seat Leon bei 4,24 Meter, während der Seat Leon ST mit 4,55 Meter bereits in der Mittelklasse anklopft. Die Breite beider Modelle ist mit 1,82 Meter identisch, die Höhe liegt bei 1,43 Meter bzw. 1,46 Meter. In puncto Laderaum ist naturgemäß der Kombi alias Leon ST im Vorteil und bietet stolze 587 Liter allein im Kofferraum. Dieser kann bei Hinzunahme der Rücksitze auf 1.470 Liter erweitert werden.

Motorisiert werden sowohl der Seat Leon als auch der Leon ST vielseitig. Der Einstieg in die Welt der Benzinmotoren erfolgt mit einem 86 PS starken Einzylinder und wer ein bisschen mehr Wumms unter der Motorhaube wünscht, entscheidet sich für den 1.5 TSI mit 130 bzw. 150 PS. Die Top-Motorisierungen stammen vom Werkstuner Cupra und entlassen auf Wunsch bis zu 370 Pferdestärken auf die Straße, was zu einer Beschleunigung von 4,5 Sekunden auf 100 km/h führt. In aller Regel wird mit Vorderradantrieb gefahren, während die Sportversionen auch als Allradler erhältlich sind. Letzteres gilt auch für den Zweiliter-Diesel mit 150 PS und auch bei den Selbstzündern steht eine kleinere Ausführung mit 115 PS zur Verfügung.

Komfort und Extras des Seat Leon und Seat Leon ST

Hinsichtlich der Ausstattung sind sowohl Seat Leon als auch Leon ST vorbildlich zu nennen. Vor allem die Fülle an Assistenzsystemen erregt Aufsehen. Im Angebot ist unter anderem ein Front Assist- System, bei dem neben der Beobachtung des Umfelds auch teilautonomes Fahren ermöglicht wird. Lenken und Beschleunigen sowie Abbremsen erfolgen mit City-Notbremsfunktion und Stauassistent bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h. Ein weiteres Extra ist die elektronische Differenzialsperre an der Vorderachse, die für ein noch bessere Fahrverhalten, insbesondere in Kurven sorgt. Weitere Highlights sind der Spurhalteassistent und der Toter Winkel Warner und auch eine automatische Distanzregelung ist selbstverständlich Teil der Ausstattung.

Weitere Highlights von Seat Leon und Leon ST

Auch zu erwähnen ist das schlüssellose Zugangs- und Startsystem des Seat Leon bzw. Leon ST. Dazu werden ein Regensensor, ein automatisch abblendender Innenspiegel sowie eine Coming- und eine Leaving Home- Funktion der Beleuchtung geboten. Dass das Infotainment-System die volle Einbindung mobiler Geräte möglich macht, versteht sich von selbst und auch das induktive Aufladen ist problemlos möglich. Zu guter Letzt sollte auch das Panorama-Glasschiebedach mit elektrischer Steuerung nicht unerwähnt bleiben.

Wie Sie an Ihre Seat Leon Tageszulassung kommen? Beispielsweise durch eine günstige Finanzierung beim Autohaus Milde. Hierzu setzen wir uns mit Ihnen zusammen und legen die Höhe der monatlichen Raten individuell fest. Ziel ist dabei der Erhalt Ihrer Liquidität und die Schonung Ihres Geldbeutels. Darüber hinaus freuen wir uns auf Ihren Gebrauchtwagen und nehmen diesen gerne zu einem marktüblichen und fairen Preis in Zahlung. In unserem Sortiment befinden sich eine Reihe an Seat Leon Tageszulassung. Für den Fall, dass das gewünschte Fahrzeug nicht auf Anhieb mit dabei war, sprechen Sie uns gerne an. Wir greifen auf unser dicht gewebtes Netzwerk zurück und können Ihnen meist das gewünschte Modell besorgen. Wahlweise verweisen wir Sie gerne auf unseren Seat Leon Neuwagen Konfigurator.